Suche

Mitglieder


Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg GmbH

Schwarzer Weg 3

22309 Hamburg

Tel. 040 639009-0

www.azb-hamburg.de

 

"Innovationen in Vorbereitungskursen der Meisterschulen fließen über die angehenden Meister direkt in die Betriebe der Bauwirtschaft ein. Damit nicht jeder das Rad selbst neu erfinden muss, werden an dieser Stelle, durch die Gründung eines partnerschaftlichen Netzwerkes Kompetenzen bundesweit gebündelt." Torsten Rendtel

E-Mail: torsten.rendtel@azb-hamburg.de


BZB Bildungszentren des Baugewerbes e.V.

Bökendonk 15 - 17

47809 Krefeld

Tel. 02151 5155-10

www.bzb.de

 

• Gründungsmitglied

• Projektpartner Moderne Meisterausbildung

 

 

"Alle am Bau Beteiligten sollen von einer innovativen, qualitätsbewussten Baubranche profitieren. Mit dem Netzwerk Aus- und Weiterbildung möchte die Offensive Gutes Bauen eine Plattform für den Austausch von Akteuren der Aus- und Weiterbildung im Bau schaffen." Thomas Murauer

E-Mail: thomas.murauer@bzb.de 


Bergische Universität Wuppertal

 

Gaußstr. 20
42119 Wuppertal

Telefon: 0202 439-0

www.uni-wuppertal.de

 

• Gründungsmitglied

• Projektpartner Moderne Meisterausbildung

"Viele der aktuellen Herausforderungen der Bauwirtschaft sind nur mit gut ausgebildetem Personal zu meistern. Das Projekt Moderne Meisterausbildung unterstützt in Verbindung mit der Initiative "Neue Qualität der Arbeit" die gezielte und qualitative Weiterbildung und trägt so zu einer optimalen Vorbereitung auf zukünftige Anforderungen im Meisterhandwerk bei." Herr Prof. Dr.- Ing. Manfred Helmus


"Gerade in der Aus- und Weiterbildung können wir den Grundstein für anwendungsorientierte, innovative, smarte Technologien legen und zukünftige Meister, Führungskräfte und Unternehmer auf die Herausforderung von „BAU 4.0“ vorbereiten. Dadurch steigern wir die Wettbewerbsfähigkeit, die Effizienz und Wirtschaftlichkeit, aber auch das Image und die Attraktivität der Bauwirtschaft, was auf Grund des demographischen Wandels äußerst wichtig und notwendig ist."

Michael Heil


HBZ Handwerksbildungszentrum Brackwede Fachbereich Bau e.V.

 

Arnsberger Straße 1-3

33647 Bielefeld

Tel. 0521 94284-0

www.hbz.de

 

• Gründungsmitglied

• Projektpartner Moderne Meisteraubildung

 

„Der Grundgedanke des Vorhabens ist, den wichtigsten Kompetenzträgern, den zukünftigen Meistern als Unternehmern und Führungskräften, die notwendigen Kompetenzen zur Zukunftssicherung möglichst frühzeitig in ihrer Berufsbiographie, nämlich bereits während der Meistervorbereitungslehrgänge, zu vermitteln und dies unter den in CASA-bauen konkretisierten Leitlinien der Offensive Gutes Bauen zu tun.“ Susan Klaus

E-Mail: susan.klaus@hbz.de 


Projektzentrale Kaiserslautern

Trippstadter Straße 122

67663 Kaiserslautern

Telefon: 0631 20575-4001

"Die erfolgreichen Methoden der Baukybernetik fördern maßgeblich die Fähigkeiten des eigenen Personals und die Flexibilität der Ablaufprozesse durch die Einführung von Selbstoptimierung und Selbstorganisation im Unternehmen und auf den Baustellen. Ein wichtiger Baustein in der Aus- und Weiterbildung der Bauwirtschaft."

Michael Heil

E-Mail: heil@ikpb.de  


ISBM Institut für systematisches Betriebs-Management GmbH

Hammer Steindamm 44

22089 Hamburg

Telefon: 040 3807025-80

www.isb-management.de

 

• Gründungsmitglied

• Projektpartner Moderne Meisterausbildung

 

"Kleine und mittelständische Bauunternehmen brauchen Meister als Führungskräfte und Nachfolger, die Führungskompetenz und hohes fachliches Können in sich vereinen. Die Offensive Gutes Bauen bietet mit CASA-bauen den hierfür erforderlichen Qualitätsstandard für gute Führung und Arbeitsorganisation."

Rainer Liebenow

E-Mail: info@isb-management.de 


IZAG Institut für zukunftsorientierte Arbeitsgestaltung gGmbH

 

Steinfeldstr. 3
39179 Barleben

Tel. 0391 5096591

www.izag-gmbh.eu

 

• Gründungsmitglied

• Projektpartner Moderne Meisterausbildung

 

"Meister/innen sind nicht nur zukünftige potenzielle Unternehmer/innen, sondern auch für die Ausbildung des Nachwuchses verantwortlich. Die Qualität der dualen Ausbildung steht und fällt mit der Qualität der modernen Meisterausbildung. Der Qualitätsstandard von CASA-bauen setzt hier erfolgreich Maßstäbe für ein beständiges Qualitätsniveau in der Bauwirtschaft. Die frühzeitige Einbindung in die Meisterausbildung ist folgerichtig daher eine Notwendigkeit." Ralph Angerstein

E-Mail: r.angerstein@izag-gmbh.eu